Ferienwohnungen - Appartement Schulte - Telefon: 02202 - 8 49 49
Ferienwohnungen - Appartement Schulte - Telefon: 02202 - 8 49 49

„Kontaktlose“ Ausflüge nur an der „frischen Luft“ gewünscht?

„Kontaktlose“ Ausflüge nur an der „frischen Luft“ gewünscht?
Da gibt es jede Menge Möglichkeiten rundum in der Umgebung!:

 

Wandern Sie gerne?

Es gibt jede Menge Wandermöglichkeiten, gut geführte Rundwege, Touren, die auch für Kinder sehr interessant sind, leichte und schwere, lange und kurze, für jedes Fitnesslevel ist etwas dabei.

Gerne erhalten Sie Vorschläge von uns.

 

Mal einen neuen Wassersport ausprobieren?
Stand-up-Paddling am Fühlinger See! Ein Miniabenteuer!

 

Das Phantasialand in Köln hat geöffnet! Und da dort im Moment nur eine sehr reduzierte Besucherzahl zugelassen ist, gibt es an den einzelnen Attraktionen so gut wie gar keine Wartezeiten! Wir selber haben uns bei unserem Besuch dort vor ein paar Tagen sehr sicher gefühlt. Überall sind Handdesinfektionsmittel verfügbar, Griffe, Haltestangen usw werden ständig desinfiziert, die Wagen werden nur mit großem Abstand belegt, das heißt: Überall bleiben ein, zwei oder drei Gondeln frei zwischen den Besuchern – einen so entspannten PhantasialandBesuch haben wir noch nie zuvor gehabt. Die Karten müssen allerdings vorbestellt werden!

 

Frischluft-Rundtour durch Köln: Lassen Sie sich mit der Rikscha durch Köln kutschieren, zu allen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Keine Tour im geschlossenen Bus notwendig!

 

Die KD-Schifffahrtsgesellschaft bietet ihre tollen Schiffstouren zu den Rheinburgen wieder an – Sie sitzen ausschließlich im offenen Freideck – Frischluft pur! Auch hier gilt: Tickets müssen online vorbestellt werden.

 

Zoo und etliche Wildparks in der nahen Umgebung sind natürlich auch „Freiluft“ und ohne Probleme machbar.

 

Gut Leidenhausen in der Wahner Heide – mit Greifvogelstation und einem großen Spielplatz für Kinder – und in der Wahner Heide kann man herrliche Wanderungen unternehmen.

 

 

Das Freilichtmuseum Lindlar,

ein sehr schönes Freilichtmuseum, mit wiederaufgebauten alten Fachwerkhäusern, Bauernhöfen, Werkstätten, Landhäusern u.s.w. aus dem Bergischen Land. Auf dem Gelände wird noch Landwirtschaft nach ‚alten’ Methoden betrieben, d.h., der Pflug vom Ochsen gezogen, man kann einen Bauerngarten anschauen, dem Bäcker beim Backen zusehen, in der Bandweberei wird noch gewebt, alles ‚lebt’ also, kein steriles Museum. Das ganze in einer wirklich schönen Landschaft, und nicht „eng auf eng“ gebaut, sondern weitläufiger, so dass es nie zu voll ist. Man macht einen schönen Rundspaziergang und zwischendurch gibt es überall Sitzplätze und Wiesen, wo man auch Picknick machen kann.

Ein wirklich schöner Tagesausflug, auch mit Kindern.

 

In der Wassersportanlage Langenfeld können Sie surfen und Wasserski fahren.

Für die Surfer wird dabei künstlich eine mitten im See stehende Welle erzeugt – für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene.

Surfen und Wasserski ganz ohne Meer – das geht!

 

Und passend dazu gibt es rundum auch etliche Badeseen mit herrlichem Sandstrand!

Blackfood-Beach z.B. am Fühlinger See oder der Bleibtreusee mit Wasserskianlage, Surfschule,

der Möglichkeit, zu Tauchen, StandUP-Paddling (Bretter können ausgeliehen werden) und und auch einem Kiosk mit Tagesverflegungsmöglichkeit.

 

 

Eine Hafenrundfahrt durch die Kölner Rheinhäfen ist ebenfalls ganz im Freien auf dem Außendeck des Rundfahrtschiffes möglich.

 

Im Deutschen Märchenwald erleben Sie die Grimm’chen Märchen live in liebevoll hergerichteten Puppenhäusern mit beweglichen Puppen, die die Geschichte nachspielen.

Das macht nicht nur Kindern Spaß – und ist ebenfalls vollkommen „unter freiem Himmel“.

 

 

Sind Sie schon einmal Seagway gefahren? Wenn nicht, dann probieren Sie es hier nun einmal aus!

 

Auf dem Steinhauerpfad in Lindlar – einem Rundweg entlang des alten Grauwacke-Steinbruchs können Sie Fossilien suchen – und Sie werden fündig! In unserem Garten liegen etliche Steine, die unsere Kinder von dort mitgebracht haben – mit eingeschlossenen Fossilien.

 

Im K1-Kletterwald darf geklettert werden – nach Herzenslust! Ist ja auch unter freiem Himmel!

 

Die Straußenfarm Emminghausen darf natürlich auch besichtigt werden – sie findet komplett im Freien statt.

Lediglich im Hofladen besteht Maskenpflicht.

 

Der Brückenkopf-Park in Jülich

Ein riesiger Spielplatz!

Er wurde rund um ein Festungsbauwerk gebaut, welches noch aus der Zeit der französischen Besatzung stammt und von Napoleon in Auftrag gegeben wurde.

Für großen und kleine Kinder bietet der Park alles, was das Herz begehrt:                                Verschiedene Spielplätze, Waldspielplatz, Spielturm mit langer Tunnelrutsche, Wasserspiellandschaft, Floßteich, Matschspielplatz ( daher am besten Matschhosen und Gummistiefel einpacken!).

Aber auch Jugendliche finden ein attraktives Angebot: Beachvolleyball, 800qm große Skateranlage, Kletterfelsen für Freeclimber, Hochseilgarten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden………

Ein Ausflug für die ganze Familie!

 

Der Affen- und Vogelpark :

ganz toll! Schön für größere und für kleinere Kinder, aber auch für Erwachsene. Achtung: Nehmen sie die Schilder am Eingang des Affengeheges ernst: Die Affen kommen wirklich ganz nah herbei und klauen einem das Popcorn aus der Hand ( oder die Brille von der Nase, wie wir selber aus eigener Erfahrung feststellen mussten! J, Die Sonnenbrille haben wir nie mehr wiedergesehen.)

Und natürlich ausschließlich Outdoor.

 

Der Japanische Garten in Leverkusen ist absolut einen Besuch wert.

 

Ebenso die „FLORA“ in Köln, ein riesiger botanischer Garten mitten in Köln!

 

Und absolut interessant ist auch eine Führung über den Melaten-Friedhof, der größte Friedhof Köln, mit beeindruckenden Grabmälern.

Viele prominente Kölner sind dort begraben, eine Führung ist sehr, sehr interessant und lohnt sich!

 

Minigolfanlagen liegen rundum – und machen Spaß mit der ganzen Familie!

Im Odenthaler Tourismusbüro, nur 5 Autominuten entfernt, können Sie sich Geocaching-Geräte ausleihen.

Einen Besuch ist auch die Hohenzollernbrücke mit ihren berühmten Liebesschlössern wert!

Wieviele dieser tausenden von Paaren wohl noch zusammen sind?

 

Ein schönes Ausflugsziel ist auch Remagen mit seinen vielen alten, historischen Gebäuden und dem ‚Rolandseck’ mit dem Rolandsbogen. Hier bietet sich eine wunderschöne, romantische Aussicht auf den Rhein.

Eine einmal etwas andere „Städtetour“ zeigt dieser Vorschlag:

Erkunden Sie unsere Demokratie über den "Weg der Demokratie" in Bonn.

Er besteht aus beschilderten Stationen an zeithistorischen Orten im ehemaligen Regierungsviertel in Bonn.
Der Rundgang beginnt am Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und führt in etwa 90 bis 120 Minuten an zwölf der 18 Stationen vorbei. Darüber hinaus finden Sie weitere historische Gebäude mit kleinen Texttafeln, die auf die ehemalige politische Bedeutung dieser Häuser verweisen. Gleichzeitig wird aber auch erklärt, wie diese Gebäude heute genutzt werden

 

Dies alles sind nur ein paar Vorschläge – es gibt noch viel mehr Ideen, die alle ausschließlich im Freien stattfinden!

Darüber hinaus gibt es jede Menge schöne Ziele zu erwandern.

Und für die Verpflegung unterwegs sorgen viele Gasthäuser mit Außengastronomie – so bleibt auch beim Essen das Motto „alles unter freiem Himmel“ bestehen.

 

Sprechen Sie uns ruhig an: Gerne nennen wir Ihnen die Kontaktdaten zu all diesen Ausflugsmöglichkeiten und die Telefonnummern, unter denen Sie Tickets vorbestellen können.

Rufen Sie an:

02202/84949

translate this website

Damit Sie sicher und ohne Sorge buchen können, folgender Hinweis:

 

Sie haben im Falle, dass von behördlicher Seite eine offizielle Reisewarnung für unseren Standort ausgesprochen wird, selbstverständlich das Recht, ohne jedwelche Kosten zu stornieren!

 

Sollten Sie dazu - oder zu einem anderen Thema- irgendwelche Fragen haben, so rufen Sie doch bitte einfach an, gerne geben wir Auskunft.

Wir freuen uns auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: Ninette und Rolf Schulte

Anrufen

E-Mail

Anfahrt